United Kids Kinderbuggy Test

United Kids Kinderbuggy

ca. 33€
United Kids Kinderbuggy
89.6

Preis

10/10

    Qualität / Verarbeitung

    8/10

      Komfort

      8/10

        Sicherheit

        9/10

          Handhabung

          10/10

            Vorteile

            • günstiger Preis
            • stabiles Stahlgestell
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar
            • Festellbremse
            • Pflegeleichte Oberfläche

            Nachteile

            • Wenig Komfort

            United Kids Kinderbuggy – unser Testbericht

            Platz 3 bei den günstigen Kinderbuggys

            Fakten im Überblick

            • Verwendbar bis 15 kg Gewicht
            • Spezialkunststoff – Schieber
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar
            • 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
            • Feiner Gewebestoff
            • Kunststoff – Doppelräder Ø 11,45 cm
            • Leicht zusammenlegbar
            • Zusammengeklappt, inkl. Räder ( L x B ): 108 cm x 27 cm
            • Schieberhöhe: ca. 100 cm
            • Gewicht nur ca. 3,7 kg

            United Kids Kinderbuggy TestDer besonders preisgünstige United Kids 506356 Kinderbuggy richtet sich vornehmlich an Familien mit einen kleinen Budget, die trotzdem mobil mit ihrem Kind sein möchten. Aber er ist auch der ideale Zweitbuggy für die Urlaubsreise dank seiner durchaus kompakten Maße. Es gibt ihn in verschiedenen Farben und der Kinderbuggy hat eine recht spartanische Ausstattung. Aber wie gesagt, als Reisbuggy für den Urlaub nimmt man das bei einen Leichtgewicht wie den United Kids Kinderbuggy gerne im Kauf.

            Er erfüllt seinen Zweck um mit dem Kind im Alter ab dem 6. Monat, also sobald es richtig sitzen kann, mit dem Kinderbuggy spazieren zu gehen. Ein recht stabiler Stahlrohrrahmen, der mit einem Nylon – Faltsitz bezogen wurde, bietet recht guten Sitzkomfort für das Kind. Durch eine intelligente Faltung kann der United Kids Kinderbuggy in jeden Kofferraum oder hinter den Sitzen verstaut werden.

            Hier geht’s zum United Kids Kinderbuggy auf Amazon.de

            Durch das geringe Gewicht von nur 3,7 Kg kann der United Kids Kinderbuggy ideal mit ins Flugzeug oder in das Gepäckabteil in der Bahn genommen werden. Durch einen breiten Radstand und der Doppelbereifung fährt sich der Kinderbuggy leichtgängig. Schade nur, dass es keine Federung der Reifen gibt, das würde etwas mehr Komfort für das Kind bereitstellen, denn bei Fahrten über Kopfsteinpflaster wird das Kind schon anständig durchgeschüttelt.

            Aber in der Preisklasse von um die 30 Euro sollte man nicht viel Luxus erwarten. Das Fahrverhalten des United Kids 506356 Kinderbuggy ist durch die schwenkbaren Räder vorne sehr wendig und in enge Kurven steuern und durch den Großstadt – Dschungel manövrieren machen richtig Spaß. Wenn die beiden Vorderräder fixiert werden, kann mit dem United Kids Kinderbuggy auch auf Feld- oder Waldwegen gelaufen werden.

            Welche Features gibt es sonst noch?

            Die Ausstattung des United Kids Kinderbuggy ist relativ einfach gehalten, aber das ist in dieser Preisklasse auch nicht sonderlich überraschend. Für die Sicherheit gibt es einen 5 – Punkte – Gurtsystem zum Anschnallen des Kindes. Aber das war es dann auch schon. Eine Sitzverstellung oder einstellbare Fußstütze sucht man ebenso vergebens bei diesem Modell. Wer Zubehör haben möchte, um den Kinderbuggy etwas komfortabler auszustatten, sollte nach Universal – Zubehör Ausschau halten. Da gibt es Regencover, Gepäcknetze, Getränkehalter oder Regen- und Sonnenschirme auch für den United Kids Kinderbuggy zu kaufen.

            Der United Kids Kinderbuggy im Härtetest

            Da der United Kids Kinderbuggy komplett montiert geliefert wird, kann die erste Testfahrt gleich nach dem Auspacken beginnen. Das Kind sitzt relativ bequem in dem Sitz, der aus einem Nylon – Stoffgewebe besteht. Überzeugen tut die recht gute Verarbeitung des stabilen Stahlrohrrahmens, welcher besonders verwindungssteif ist. Er lässt sich einfach durch den Supermarkt fahren und die frei drehbaren Doppelräder vorne machen den United Kids Kinderbuggy zu einem richtigen Sportflitzer.

            Wenn es aber über Kopfsteinpflaster oder einen steinigen Feldweg geht, wird das Kind schon durchgeschüttelt, denn die Stöße kommen ohne eine Dämpfung direkt durch und werden in den Sitz übertragen. Sehr positiv aufgefallen ist das äußerst geringe Gewicht von nur 3,7 Kg und deswegen kann der United Kids Kinderbuggy auch sehr einfach getragen werden.

            Durch die relativ spartanische Ausstattung gibt es bei dem United Kids Kinderbuggy keine Liegefunktion oder verstellbare Fußstützen. Die Bremse kann für jedes Hinterrad einzeln betätigt werden, rastet direkt in einem Zahnrad ein und hält den Buggy dadurch fest. Im Kinderbuggy Test ließ sich der Kinderwagen einfach und leicht fahren, da alle Räder eine Doppelbereifung haben. Auch Bürgersteige können durch das stabile Stahlrohr Gestell gut befahren werden.

            Obermaterial und Ausstattung

            Das Obermaterial ist aus einem wasser- und schmutzabweisenden Polyester – Material hergestellt. Wenn es verschmutzt ist kann es mit einer Seifenlauge leicht gereinigt werden Die Ausstattung des United Kids Kinderbuggy ist rein auf Funktionalität ausgelegt. Es ist nur das nötigste Equipment am Wagen installiert und dazu gehört ein 5 – Punkte –Sicherheitsgurt zum Anschnallen des Kindes.

            Rahmen und Handhabung

            Die Stärken des United Kids Kinderbuggy liegen im geringen Gewicht und der hohen Mobilität des Kinderbuggys. Er kann sehr einfach zusammengeklappt werden und mit einem Griff ist er dann im Kofferraum verstaut. Das geringe Gewicht ist hier von großem Vorteil, denn er kann dadurch sehr leicht getragen werden. Und das wiederrum hat Vorteile wenn er mit ins Flugzeug in den Urlaub mitgenommen werden soll, auch eine Bahn- oder Busreise ist mit diesem günstigen Kinderbuggy kein Problem.

            Um den United Kids Kinderbuggy zusammenzuklappen, muss zuerst eine Verriegelung gelöst werden, danach kann der Kinderbuggy spielend einfach zusammengeklappt werden. Der Sitzbezug faltet sich dabei klein zusammen und das Fahrgestell klappt dabei nach vorne. So wird das Klappmaß klein gehalten, was sehr wichtig für Transporte ist.

            Wenn der Kinderbuggy wieder aufgeklappt werden soll, dann lediglich einfach die Transportsicherung wieder lösen und den Buggy erneut aufklappen. Das alles geht bei dem United Kids Kinderbuggy ohne jeglichen Kraftaufwand von statten und sollte bei einem Kinderbuggy Vergleich im Hinterkopf behalten werden.

            Kundenrezensionen zum United Kids Kinderbuggy auf Amazon.de

            Vorteile

            • Super Preis
            • Sitzbuggy mit stabilem Stahlgestell
            • Für Kinder ab 6 Monaten bis max. 15 kg (ca. 4 Jahre) geeignet
            • 5 – Punkte – Gurtsystem für sicheren Halt des Kindes
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar
            • Feststellbremse an den Hinterrädern
            • Pflegeleichte Oberfläche, einfach zu reinigen (100% Polyester)

            Nachteile

            • Wenig Komfort

            Produktdetails und Technische Daten

            • Verwendbar ab dem 6. Monat bis ca. 15 kg Gewicht
            • Spezialkunststoff – Schieber
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar
            • 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
            • Feiner Gewebestoff
            • Kunststoff – Doppelräder Ø 11,45 cm
            • Einfach zusammenklappbar
            • Zusammengeklappt, inkl. Räder ( L x B ): 108 cm x 27 cm
            • Schieberhöhe: ca. 100 cm
            • Gewicht nur ca. 3,7 kg

            Lieferumfang

            • United Kids Kinderbuggy

            Fazit

            Der United Kids Kinderbuggy hat bei unserem Kinderbuggy Test den 3. Platz in der Kategorie günstige Kinderbuggys erreicht. Er ist wegen seines besonderen Preises der ideale Zweitwagen unter den Buggys oder eignet sich auch sehr gut als Reisebuggy. Der United Kids Kinderbuggy ist zwar spartanisch ausgestattet, bereitet aber viel Spaß beim Fahren auf befestigten Straßen.

            Im Kinderbuggy Test und Vergleich konnte er sich aber nicht gegen den Testsieger Safety 1st Peps Kinderbuggy durchsetzen, liegt punktemäßig aber immer noch gut direkt hinter dem Zweitplatzierten Babycab Sitzbuggy Max Kinderbuggy und dennoch vor dem Viertplatzierten Hauck Go-S Kinderbuggy.

            FAQ Kundenfragen und Antworten

            1. Passt der Buggy in einen VW Polo auf die Rücksitzbank oder im Kofferraum?
            Das Klappmaß beträgt 108 cm und deswegen sollte er daher problemlos in den Kofferraum des Polos passen.

            2. Wir wohnen in einer Altstadtgegend wo viel Kopfsteinpflaster verlegt wurde. Können wird den Buggy hier auch nutzen?
            Der United Kinderbuggy hat zwar keine Federung kann aber auch auf Kopfsteinpflaster gefahren werden, dies sollte mit entsprechender Geschwindigkeit erfolgen.

            3. Ist der Buggy auch auf dem Land geeignet?
            Er kann überall gefahren werden, auch auf Feldwegen. Dafür am besten die Reifen vorne feststellen, dann fährt er besser über schlechte Wege und die Räder schlackern nicht hin und her.

            Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

            Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

            Schließen