Safety 1st Peps Kinderbuggy Test

Wertung: Safety 1st Peps Kinderbuggy

Wertung: Safety 1st Peps Kinderbuggy
9.44

Preis

10/10

    Qualität / Verarbeitung

    9/10

      Komfort

      9/10

        Sicherheit

        10/10

          Handhabung

          10/10

            Vorteile

            • Stabiles Stahlgestellt
            • Verstellbares Sonnenverdeck
            • 5 - Punkte Sicherheitsgurt
            • Feststellbremse an den Hinterrädern
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar

            Nachteile

            • langes Klappmaß

            Safety 1st Peps Kinderbuggy – unser Testbericht

            Testsieger bei den günstigen Kinderbuggys

            Fakten im Überblick

            • Einfach zu tragen und zu verstauen dank seiner unglaublich kompakten Größe und des geringen Gewichts
            • Die gefederten Vorderräder sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort
            • Besonders wendig und flexibel dank seiner schwenk- und feststellbaren Vorderräder
            • Mit 5 – Punkte – Gurtsystem für sicheren Halt des Kindes
            • Mit zentraler Feststellbremse an beiden Hinterrädern
            • Automatische Transportsicherung – verhindert ein versehentliches Aufklappen

            Safety 1st Peps Kinderbuggy TestDer Safety 1st Peps Kinderbuggy ist ein kleiner kompakter Kinderwagen der sich durch seine schmalen Klappmaße besonders für Reisen oder Familien, die gerne mobil sein möchten, eignet. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Farben und durch die funktionelle Form und Ausstattung kann mit ihm wunderbar über die Strandpromenade oder durch die Stadt gelaufen werden. Er hat einen stabilen Stahlrohrrahmen auf dem ein Falt – Kindersitz montiert ist.

            Dieser Kinderbuggy kann durch seine 3D Faltung auch in einen kleinen Kofferraum, in der Bahn oder im Flugzeug mitgenommen werden. Der Safety 1st Peps Kinderbuggy wiegt dabei nur 4,8 Kg und kann daher wunderbar leicht getragen werden. Da der Sitz selber nicht zur Liegefläche verstellt werden kann, ist er erst ab dem 6. Monat und bis ca. 15 Kg Gewicht geeignet, das heißt er kann ein langer und treuer Begleiter für einige Jahre sein.

            Jetzt kaufen bei Amazon

            Durch seinen breiten Radstand und den großen Reifen, die sogar vorne gefedert sind, fährt sich der Kinderbuggy leicht über jeden Straßenbelag. Selbst durch den Sand kann er relativ einfach gezogen werden. Interessant ist dieser preiswerte Kinderbuggy, er wird bereits unter 40 Euro angeboten, durch ein intelligentes Faltsystem, was ihn auf ein Minimum zusammenfalten lässt. Dadurch kann der Kinderwagen auch sehr einfach mit in den Urlaub genommen werden.

            Der Safety 1st Peps Kinderbuggy lässt sich durch das geringe Gewicht und den beiden Doppel – Schwenkrädern vorne sicher und leicht um jede noch so kleine Kurve steuern. Wer einen guten Gradeauslauf haben möchte kann sogar die beiden Vorderräder feststellen und dann kann es mit dem Kinderbuggy sogar über Stock und Stein gehen.

            Welche Features gibt es sonst noch?

            Der Safety 1st Peps Kinderbuggy ist relativ einfach und spartanisch ausgestattet, er hat nur das was auch wirklich benötigt wird. Aber das kann man bei dem günstigen Preis auch verstehen. Es gibt Zubehör wie eine passende Wickeltasche, zudem werden auch ein Sonnenschirm oder Gepäcknetz angeboten. Letzteres ist ein sehr sinnvolles Extra, denn als Eltern hat man ja auch immer viele Dinge für die Kleinen mitzuführen.

            Da können dann Wickelzeug, Essen und Getränke, sowie der Einkauf darin Platz finden. Gut gelöst fanden wir bei dem Safety 1st Peps Kinderbuggy das Sonnen- und Wetterschutzverdeck. Es hat zumindest einen ausreichenden Sonnenschutz kann aber bei Bedarf noch um den als Extra erhältlichen Sonnenschirm erweitert werden. Richtig guten Regenschutz gibt nur ein Regencover, was bei starkem Regen über den Kinderbuggy gezogen wird, aber auch hier muss man in die Zubehörliste schauen.

            Der Safety 1st Peps Kinderbuggy im Härtetest

            Der Safety 1st Peps Kinderbuggy wird komplett montiert geliefert, das heißt es kann gleich nach dem Auspacken zur ersten Testfahrt losgehen. Der recht kompakte Kinderwagen ist sehr gut verarbeitet, das kennt man sonst nicht so in dieser Preisklasse, wo ja viele Buggys aus Fernost kommen. Das Gewicht ist erstaunlich gering mit nur 4,8 Kg und auch an den Komfort wurde gedacht. Der Sitz ist recht gut gepolstert und unser kleiner Testfahrer fühlte sich gleich sehr wohl im Sitz des Safety 1st Peps Kinderbuggy. Schade ist, dass es keine verstellbare Fußstütze oder Rückenlehne gibt, aber dafür bewegen wir uns hier ja in einem sehr günstigen Preisbereich.

            Es gibt eine zentrale Feststellbremse, die gleichzeitig auf beide Räder wirkt und sogar noch zusätzlich Stabilität in das Gestell bringt. Auch die Kippsicherheit ist durch einen recht breiten Radstand sehr gut gewährleistet und zusätzlich gibt es noch einen 5 – Punkte Sicherheitsgurt zum Anschnallen des Kindes. Im Kinderbuggy Test ließ sich der Kinderwagen wunderbar einfach und zielsicher steuern. Die Räder haben Doppelreifen und sind vorne sogar gefedert.

            Daher werden die gröbsten Stöße gut vom Kind ferngehalten. Die großen Räder haben leichtgängige Kugellager eingebaut und müssen auch nur selten geschmiert werden. Sehr gut können Bürgersteige befahren werden, denn die beiden Griffe haben eine anständige Höhe und geben die Kraft gut auf das Gestell weiter um die Vorderräder anzuheben. Das Sonnenverdeck ist abnehmbar und kann leicht zu einem Cabrio aufgeklappt werden. Für eine ausreichende Belüftung für das Kind ist ebenfalls gesorgt, da das Verdeck nach hinten hin offen ist.

            Obermaterial und Ausstattung

            Das Obermaterial ist aus einem wasser- und schmutzabweisenden Material hergestellt. Es verzeiht auch den einen oder anderen Flecken schnell, da es sich recht einfach mit einer Seifenlauge abwaschen lässt. Der Safety 1st Peps Kinderbuggy ist einfach und schlicht ausgestattet, er wird nur mit dem nötigsten was für einen sicheren Transport des Kindes benötigt wird geliefert. Dazu zählt natürlich auch der 5 – Punkt – Sicherheitsgurt. Die Sitzposition des Safety 1st Peps Kinderbuggy ist fest fixiert und kann auch nicht verstellt werden. Wer für den täglichen Bedarf einen Einkaufskorb oder Netz sucht, der muss einen Blick in die Zubehörliste werfen.

            Rahmen und Handhabung

            Safety 1st Peps Kinderbuggy Test zusammengeklappt - VergleichHier sind die Stärken des Safety 1st Peps Kinderbuggy, denn der Klappmechanismus funktioniert wirklich sehr einfach und der Buggy macht sich ganz flach. Lediglich die Länge von 114 cm hat etwas gestört, aber ist immer noch in Ordnung um ihn gut verstauen zu können. Um den Safety 1st Peps Kinderbuggy zusammenzuklappen muss die Verriegelung zunächst gelöst werden.

            Danach wird der günstige Sportbuggy einfach zusammengeklappt. Der Sitz faltet sich dabei ebenfalls sehr klein zusammen. Möchte man den Safety 1st Peps Kinderbuggy wieder aufstellen, einfach nur die Transportsicherung lösen, den Kinderbuggy wieder aufklappen und anschließend verriegeln. Das ganze Auf- oder Zuklappen ist binnen weniger Sekunden passiert und benötigt keinen Kraftaufwand.

            Kundenrezensionen vom Safety 1st Pep Kinderbuggy auf Amazon.de

            Vorteile

            • Sitzbuggy mit stabilem Stahlgestell
            • Für Kinder ab 6 Monaten bis max. 15 kg (ca. 4 Jahre) geeignet
            • Mit verstellbarem Sonnenverdeck
            • 5 – Punkte – Sicherheitsgurt für sicheren Halt des Kindes
            • Vorderräder schwenk- und feststellbar
            • Zentrale Feststellbremse an den Hinterrädern
            • Pflegeleichte Oberfläche, einfach zu reinigen (100% Polyester)

            Nachteile

            • langes Klappmaß

            Produktdetails und Technische Daten

            • Sitzbreite: 29 cm
            • Länge Rückenlehne: 47 cm
            • Maße aufgebaut L x B x H: 62 cm x 44 cm x 98 cm
            • Maße zusammengeklappt L x B x H: 114 cm x 26 cm x 22 cm
            • Gewicht: 4,8 kg
            • Durchmesser Reifen: 10,5 cm

            Lieferumfang

            • Safety 1st Peps Kinderbuggy inklusive Sonnenverdeck

            passendes Zubehör:

            Fazit

            Der Safety 1st Peps Kinderbuggy hat den 1. Platz erklommen und ist somit unser Testsieger in der Kategorie günstige Kinderbuggys. Dieser Buggy ist als Zweitbuggy oder Reisebuggy sehr gut geeignet und spielt hier auch seine Vorteile aus. Im Vergleich gesehen ist der Safety 1st Peps Kinderbuggy um einiges komfortabler als andere Modelle und es macht richtig Spaß mit ihm durch die Stadt oder der Strandpromenade zu düsen.

            In unseren Kinderbuggy Test und Vergleich konnte sich daher der Safety 1st Peps Kinderbuggy als Testsieger gegen den Zweitplatzierten Babycab Sitybuggy Max und den Drittplatzierten United Kids Buggy durchsetzen.

            FAQ Kundenfragen und Antworten

            1. Wird der Kinderbuggy montiert geliefert oder muss er erst zusammen gebaut werden?
            Er wird komplett montiert geliefert, er braucht also nicht mehr zusammengebaut werden.

            2. Sind die Bezüge abwaschbar?
            Ja, die Sitzbezüge sind schmutz- und wasserabweisend und können leicht mit Seifenlauge abgewaschen werden.

            3. Gibt es eine Federung der Räder?
            Die Vorderräder sind gefedert, die hinteren leider nicht.

            Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

            Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

            Schließen