LCP Kids Nitro Test

LCP Kids Nitro

ca €.129
LCP Kids Nitro
9.46

Preis

10/10

    Qualität / Verarbeitung

    10/10

      Komfort

      9/10

        Sicherheit

        10/10

          Handhabung

          10/10

            Vorteile

            • Vorderrad wahlweise schwenkbar
            • Zusammengeklappt sehr platzsparend
            • Viel Zubehör

            Nachteile

            • Keine Federung der Räder
            • Griffposition nicht verstellbar

            LCP Kids Nitro – unser Testbericht

            Platz 4 bei den Komfort Kinderbuggys

            Fakten im Überblick

            • Verstellbarer Bauchbügel – auch abnehmbar
            • 4 Rückenlehnen – Positionen einhändig einstellbar
            • 2 stufig verstellbare Fußstütze
            • Fußsack
            • Regenhaube
            • Eltern Einsicht – Fenster und Netz
            • Getränkehalter und Tasche im Dach Rückenteil
            • großer Korb unter Sitzeinheit

            LCP Kids Nitro Kinderbuggy TestDer LCP Kids Nitro Kinderbuggy des Herstellers LCP ist ein Aluminium Kinderwagen der von der Geburt des Kindes bis zum 36. Monat geeignet ist. Die Rückenlehne kann in 4 verschiedenen Positionen eingestellt werden, so dass der Buggy von einem Sitz in einen Liege – Buggy mit einem Handgriff verwandelt werden kann. Das Gewicht des recht stabilen Kinderwagens beträgt rund 8,5 Kg und bewegt Sicht daher im Mittelfeld der von uns getesteten Kinderbuggys.

            Durch die Faltung des Gestells ist der LCP Kids Nitro Kinderbuggy bei Eltern, die gerne einen kleinen kompakten Buggy mit geringen Klappmaßen bevorzugen, beliebt. Zusammengeklappt passt der LCP Kids Nitro Kinderbuggy in jeden Kofferraum eines Autos rein. Die beiden vorderen Räder sind frei schwenkbar, können aber bei Bedarf für einen stabilen Geradeauslauf fixiert werden.

            Hier geht’s zum LCP Kids Nitro Kinderbuggy auf Amazon.de

            Das ist z.b. von Vorteil wenn auf unwegsamem Gelände wie beispielsweise Feld- oder Waldwegen gelaufen wird. Die Griffposition ist leider nicht verstellbar, aber von der Höhe her so konstruiert, dass der LCP Kids Nitro Kinderbuggy auch von verschieden großen Personen bequem gefahren werden kann.

            Welche Features gibt es sonst noch?

            Durch die verstellbare Rückenlehne kann der LCP Kids Nitro Kinderbuggy nach belieben verstellt werden kann. Ebenfalls ist die Fußstütze auf die Größe des Kindes justierbar. So kann das Kind kann entweder bequem liegend oder sitzend gefahren werden. Durch ein Fenster im Verdeck ist immer der Blick der Eltern auf das Kind gewährleistet. Mit einem Handgriff kann das Verdeck des LCP Kids Nitro Kinderbuggy wie ein Cabrio aufgeklappt werden und ist durch einen hohen Schutzfaktor auch sicher vor der Sonnenstrahlung im geschlossenen Zustand.

            Zusätzlich kann ein Wetterschutz ausgerollt werden, so dass das Kind auch bei stärkerem Regen ausreichend geschützt ist. Eine Zubehörliste bietet sinnvolle Extras an, mit dem der Buggy noch komplettiert werden kann.

            Der LCP Kids Nitro Kinderbuggy im Härtetest

            LCP Kids Nitro Kinderbuggy RegenschutzNach dem Auspacken ist kein zusätzlicher Zeitaufwand nötig, da der LCP Kids Nitrobereits vormontiert geliefert wird. Der Rahmen besteht aus einer hochwertigen Aluminium – Konstruktion und fällt durch ein modernes Design und einer guten Verarbeitung positiv auf. Das Gewicht des LCP Kids Nitro Kinderbuggy beträgt rund 8,5 Kg und ist stabil genug um ihn auch mit etwas Gepäck nach einem Einkauf zu beladen.

            Das geringe Klappmaß von nur 104 cm x 31 cm x 41 cm ist ein großer Vorteil, gerade dann wenn nur ein kleiner Kofferraum eines kleinen Stadtautos zur Verfügung steht. Was schade ist, dass die Räder nicht gefedert sind, dafür gab es dann auch einen Punktabzug.

            Bei der ersten Ausfahrt im Kinderbuggy Test über Kopfsteinpflaster haben aber die Reifen selber einen Großteil der Stöße abgefangen so dass das Kind doch sicher im gut gepolsterten Sitz gesessen hat. Der Haltebügel gibt zusätzliche Sicherheit und durch einen 5 – Punkte – Sicherheitsgurt mit Polsterung sitzt der kleine Engel so sicher wie in Abrahams Schoss.

            Das Fahrwerk des LCP Kids Nitro ist durch seinen breiten Radstand sehr sicher und die schwenkbaren Räder machen ihn sehr wendig. Jede Wendung macht viel Spaß und das liegt sicher auch an der guten Lagerung der Räder. Sehr positive Überrascht waren wir von der Funktionalität des Klappsystems. Der Kinderwagen faltet sich mit zwei Handgriffen fast von alleine zusammen.

            Auch der Wiederaufbau ist sehr einfach und sofort nach dem hörbaren Einrasten der Sicherheitsverriegelung kann das Kind in den Buggy wieder einsteigen. Das hat im Kinderbuggy Test so Überzeugt, dass der LCP Kids Nitro Kinderbuggy in der Punktezahl auf einen guten 4. Platz in unserer Kategorie Kinderbuggy ranken konnte.

            Obermaterial und Ausstattung

            LCP Kids Nitro Kinderbuggy ZubehörDas Obermaterial des Kinderwagens besteht aus einem pflegeleichten Material und kann leicht gereinigt werden. Die Serienausstattung des LCP Kids Nitro ist ab Werk bereits sehr gut, es gibt sogar einen Getränkehalter. Das muss bei vielen anderen Herstellern als Extra bestellt werden. Sicherheit gibt die Rausfallschutzbarriere, so dass der Nachwuchs sich gleich beim ersten Einstieg in Sicherheit und geborgen fühlt.

            Angeschnallt wird im LCP Kids Nitro Kinderbuggy übrigens über einen verstellbaren 5 – Punkte –Sicherheitsgurt der sogar noch zusätzliche Polster besitzt. Rückenlehne und Fußstütze sind verstellbar und können an die Größe des Kindes angepasst werden. Der Sitz selber des LCP Kids Nitro verfügt über eine sehr gute Polsterung, so dass auch langes Sitzen bei einem längeren Ausflug ein Vergnügen für die Kleinsten ist. Diese Polsterung fängt aber auch die Stöße gut ab, da die Räder selber über keine Federung verfügen.

            Für den Einkauf und für die täglich benötigten Dinge der Kinder ist unter dem Sitz ein extra großer Einkaufskorb montiert. Hier können Wickelzeug, Getränke und Essen, Spielzeug und Einkäufe untergebracht werden.

            Rahmen und Handhabung

            Als sehr gut und einfach zu bedienen hat sich das Klappsystem im Kinderbuggy Test rausgestellt. Der LCP Kids Nitro Kinderbuggy lässt sich in Nu mit einem Handgriff auf ein geringes Transportmaß bringen, so dass er sogar in einen kleinen Kofferraum passt.

            Dadurch kann der Kinderbuggy auch prima mit auf Urlaubsreise gehen und gerade hier spielt der LCP Kids Nitro seine Vorzüge aus. Die tollen Funktionen und die Ausstattung bringen dem LCP Kids Nitro Kinderbuggy im Kinderbuggy Vergleich den 4. Platz.

            Kundenrezensionen zum LCP Kids Nitro Kinderbuggy auf Amazon.de

            Vorteile

            • Vorderrad wahlweise schwenk- oder feststellbar
            • Zusammengeklappt benötigt der Kinderbuggy nur wenig Platz
            • Viel Zubehör wie Verdeck mit Sichtfenster, geräumiger Netzkorb, Getränkehalter

            Nachteile

            • Keine Federung der Räder
            • Griffposition nicht verstellbar

            Produktdetails und Technische Daten

             

            • geeignet vom 1. bis 36. Lebensmonat des Kindes
            • Rausfallschutzbarriere
            • zusammenklappen ohne Entfernen von Dach und Barriere
            • Zugbremse
            • 4 Rückenlehnen Positionen einhändig einstellbar
            • 2 stufig verstellbare Fußstütze
            • Fußsack
            • Regenhaube
            • Eltern Einsichtfenster und Luftzufuhrförderndes Netz
            • Getränkehalter und Tasche im Dach – Rückenteil
            • großer Korb unter Sitzeinheit

            Maße (Länge x Breite x Höhe)

            • Abmessungen aufgebaut L x B x H: 80 cm x 52 cm x 105 cm
            • zusammengeklappt L x B x H: 104 cm x 31 cm x 41 cm
            • Sitzbreite: 35 cm
            • Sitztiefe: 18 cm
            • Höhe Rückenlehne: 45 cm
            • Länge Fußstütze: 17 cm
            • Gewicht: 8,5 kg

            Lieferumfang

            • LCP Kids Nitro Kinderbuggy
            • Regenhaube
            • Fußsack
            • Korb

            Fazit

            Der LCP Kids Nitro Kinderbuggy hat den 4.Platz in der Kategorie Kinderbuggys erreicht. Ausschlaggebend sind die leichte Bedienung des Klappsystems und der gute Sitzkomfort des Kindes. Was schade ist, dass er über keine Federung verfügt und daher auch Punkte in der Bewertung verloren hat. Aber trotz allem ist der LCP Kids Nitro vor allem für Eltern geeignet, die einen wendigen Stadtbuggy suchen.

            Der Preis für den Kinderbuggy steht in einem guten Preis- / Leistungsverhältnis und daher können wir den LCP Kids Nitro Kinderbuggy auch uneingeschränkt empfehlen. Punktemäßig im Vergleich liegt er zwar nur auf dem 4. Platz, aber der Testsieger Quinny Zap Xtra Kinderbuggy und der 2. Platz Peg Perego Pliko Mini Kinderbuggy in unserem Kinderbuggy Test haben einfach etwas mehr Punkte erreicht. Aber alle Kandidaten liegen punktemäßig sehr dicht beisammen.

            FAQ Kundenfragen und Antworten

            1. Gibt es eine Federung?
            Leider ist der LCP Kids Nitro Kinderbuggy nicht gefedert, aber dafür ist der Sitz sehr gut gepolstert.

            2. Kann der Bezug gewaschen werden?
            Der Bezug ist abwaschbar, kann leider aber nicht abgezogen werden.

            3. Muss das Sonnendach für das Zusammenklappen abgebaut werden?
            Nein, das Sonnendach muss nicht abgenommen werden. Alles klappt in sich selber zusammen.

            Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

            Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

            Schließen