Knorr Baby Vero Test

Knorr Baby Vero

ca. 119€
9.2

Qualität / Verarbeitung

9.0/10

Komfort

9.1/10

Sicherheit

9.3/10

Handhabung

9.5/10

Vorteile

  • Vorderräder wahlweise schwenk- oder feststellbar
  • geringes Klappmaß
  • viel Zubehör inklusive
  • montierte Auslieferung

Nachteile

  • Schieberposition nicht verstellbar
  • fehlende Federung der Vorderräder

Knorr Baby Vero – unser Testbericht

Fakten im Überblick

Die wichtigsten Facts des Knorr Baby Vero Kinderbuggy sind…

  • transportgerecht zusammenklappbar mit Einhand – Bedienung
  • Schieber mit weicher Ummantelung
  • Verstellung der Rückenlehne: dreifach bis Liegeposition: 160 Grad
  • Verstellung der Fußstütze: zweifach verstellbar
  • Gurtsystem: 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
  • mit praktischem Flaschenhalter
  • Doppelschwenkräder vorne
  • großes Verdeck
  • hochwertige Outdoor – Stoffe
  • großer Einkaufskorb

Knorr Baby Vero Kinderbuggy TestDer Knorr Baby Vero Kinderbuggy ist ein preiswertes Modell des Herstellers Knorr Baby. Er ist aus Stahlrohr gefertigt und vom 6. Kindsmonat an bis zum abschließenden Gewicht von ca. 15 Kg geeignet. Die dreifach verstellbare Rückenlehne kann in verschiedenen Positionen eingestellt werden, so dass der Buggy von einem Sitz- in einen Liegebuggy, und das mit einem Handgriff, verwandelt werden kann.

Das Gewicht des stabilen Kinderwagens beträgt 10 Kg und zählt somit trotzdem noch zu den Leichtgewichten unter den Kinderbuggys. Durch die besondere Faltung des Gestells kann der Knorr Baby Vero Kinderbuggy auf ein sehr kompaktes Packmaß zusammengeklappt werden. Daher passt der Knorr Baby Vero Kinderbuggy in fast jeden Kofferraum rein und kann auch prima mit ins Flugzeug genommen werden.

Hier geht es zum Knorr Baby Vero Kinderbuggy auf Amazon.de

Für eine große Wendigkeit sind die beiden vorderen Räder frei schwenkbar, können bei Bedarf für einen stabilen Geradeauslauf aber auch fixiert werden. Das ist von Vorteil wenn auf einem unwegsamen Gelände wie ein Feld oder Waldweg mit dem Kinderbuggy gelaufen wird. Die Schieberposition kann bei dem Kinderwagen von Knorr Baby leider nicht verstellt werden. Die Griffe sind aber mit 106 cm Höhe sogar höher platziert als die des LCP Kids Ezzo Kinderbuggy. Daher kann er auch von großen Personen bequem gefahren werden kann.

Welche Features gibt es sonst noch?

Der günstige Knorr Baby Vero Kinderbuggy hat eine verstellbare Rückenlehne und Fußstütze, dadurch kann der Sitz so verstellt werden, dass das Kind in eine fast vollständig liegende Position gebracht werden kann. Des Weiteren ist es möglich, das Kind dabei immer zu beobachten, da sich ein Fenster im Verdeck befindet. Übrigens kann das Verdeck auch mit einem Griff auf- und zugeklappt werden um so den Knorr Baby Vero Kinderbuggy in ein Cabrio verwandeln zu können. Das Verdeck ist für den Sonnenschutz mit einem hohen Sonnenschutzfaktor versehen, dadurch ist das Kind gut vor Sonneneinstrahlung geschützt. Am Verdeck und am Kinderbuggy selber gibt es schöne Stickereien oder Designdrucke die den Buggy zu einem echten Hingucker machen.

Der Knorr Baby Vero Kinderbuggy im Härtetest

Da der Kinderbuggy bereits vormontiert geliefert wird kann es nach dem Auspacken auch schon gleich losgehen. Der Rahmen des Knorr Baby Vero Kinderbuggy besteht aus einer stabilen Stahlrohr – Konstruktion und fällt durch ein modernes Design und innovativen Klappmechanismus auf. Die Verarbeitung des Knorr Baby Vero Kinderbuggy ist gut und das Gewicht beträgt nur rund 10 Kg. Die Rahmenkonstruktion ist stabil genug um ihn auch mit ausreichend Gepäck nach einem Einkauf zu beladen. Durch das geringe Klappmaß von nur 84 cm x 49 cm x 40 cm ist recht kompakt.

Die erste Ausfahrt führte beim Kinderbuggy Test über Kopfsteinpflaster einer Altstadt. Dabei fiel auf, dass die Federung der beiden hinteren Räder die Stöße gut abfangen und das Kind sicher und bequem im Sitz positioniert ist. Der Haltebügel gibt dem Kind noch zusätzliche Sicherheit und ist durch den 5 – Punkte – Sicherheitsgurt mit Polsterung auch fest im Sitz fixiert ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Die Fahreigenschaften des Knorr Baby Vero Kinderbuggy sind durch einen breiten Radstand sehr gut und durch die schwenkbaren Räder vorne auch sehr wendig. Selbst Slalomfahrten, zum Beispiel samstags durch eine volle Fußgängerzone, machen viel Spaß und dabei lässt der Kinderbuggy sich praktisch mit zwei Fingern lenken, was natürlich NICHT empfohlen wird. Einfach und schnell ist die Funktionalität des Klappsystems, denn der Kinderwagen faltet sich mit zwei Handgriffen fast von alleine zusammen. Ebenfalls das Wiederaufstellen des Buggys ist sehr einfach. Das hat im Kinderbuggy Test so überzeugt, dass der Knorr Baby Vero Kinderbuggy ein sehr gutes Gesamtergebnis erreichen konnte.

Obermaterial und Ausstattung

Der Bezug besteht aus einem pflegeleichten Material und kann leicht abgenommen werden. Er ist sogar bei 30 Grad Handwäsche waschbar. Bereits in der Serienausstattung ist der Knorr Baby Vero Kinderbuggy ab Werk vorbildlich ausgestattet und besitzt sogar einen Flaschenhalter mit Ablage. Für solche Extras müssen bei vielen anderen Herstellern zusätzliche Kosten in Kauf genommen werden. Auch die Sicherheitsausstattung ist sehr gut, das Kind kann nicht aus dem Sitz rutschen, da eine Rausfallschutzbarriere installiert ist.

Vorbildlich ist bei dem Knorr Baby Vero Kinderbuggy auch der verstellbare 5 – Punkte –Sicherheitsgurt, welcher sogar über zusätzliche Polster verfügt. Rückenlehne und Fußstütze sind verstellbar und können dadurch auf die Größe des Kindes optimal angepasst werden. Der Sitz selber Knorr Baby Vero Kinderbuggy hat eine sehr gute Polsterung, so dass auch längeres Sitzen wie z.B. bei langen Spaziergängen ein Vergnügen für den Kleinsten ist. Für ausreichend Stauraum wie Einkäufe oder die Dinge des täglichen Lebens eines Kindes, ist ein extra großer Einkaufskorb direkt unter dem Sitz des Kinderwagens montiert.

Rahmen und Handhabung

Im Kinderbuggy Vergleich hat sich herausgestellt, dass das Klappsystem des Knorr Baby Vero Kinderbuggy sehr einfach zu bedienen ist. Zum Zusammenklappen muss nur eine Sicherung gelöst werden, dann kann der Kinderbuggy zusammengeklappt werden. Er benötigt danach nur noch sehr wenig Platz und passt somit fast in jeden Kofferraum hinein. Ein kompaktes Packmaß ist auch sehr wichtig wenn die Familie auf Reisen geht, denn je weniger Volumen und Gewicht ein Kinderwagen besitzt, umso mehr anderes Gepäck kann mit in den Urlaub genommen werden. Auch das Aufklappen des Buggys ist sehr einfach gelöst, denn nachdem der Sicherungsstift wieder hörbar eingerastet ist, kann das Kind erneut in den Kinderbuggy gesetzt werden.

Hier geht es zum Knorr Baby Vero Kinderbuggy auf Amazon.de

Vorteile

  • Vorderräder wahlweise schwenk- oder feststellbar für einen guten Geradeauslauf
  • Zusammengeklappt benötigt der Kinderbuggy nur wenig Platz
  • Viel Zubehör wie Verdeck mit Sichtfenster, geräumiger Netzkorb, Getränkehalter

Nachteile

  • keine Federung in den Vorderrädern
  • Schieberposition nicht verstellbar

Produktdetails und Technische Daten

  • Schieber mit weicher Ummantelung
  • Verstellung der Rückenlehne: dreifach bis Liegeposition: 160 Grad
  • Verstellung der Fußstütze: zweifach verstellbar
  • Gurtsystem: 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
  • Schutzbügel abnehmbar
  • Anzahl der Räder: 4, davon 2 mit Doppelbereifung
  • Art der Räder: Hartgummiräder
  • Vorderräder: abnehmbar, schwenkbar, feststellbar
  • Hinterräder: abnehmbar
  • Federung: ja (Hinterrad)
  • Feststellbremse: ja , an Stabbremse an der Hinterachse

Abmessungen und Gewichte:

  • aufgebaut (L/B/H): 71 cm x 51 cm x 106 cm
  • Gestell zusammengeklappt (L/B/H): 84 cm x 49 cm x 40 cm
  • Gewicht: 10 kg
  • Maße Liegefläche: (L/B): 77 cm x 34 cm
  • Höhe der Liegefläche (vom Boden aus): 38 cm
  • Maße Sitzfläche (L/B): 23 cm x 34 cm
  • Raddurchmesser: vorn 17 cm, hinten 19 cm
  • Schieberhöhe: 106 cm
  • Material:
    • Gestell: Stahlrohr
    • Bezug: 100% Polyester
    • Füllung: 100 % Polyester
  • Pflegehinweis:
    • Bezug waschbar bis 30 °C, Handwäsche
  • Zugelassen bis zu einem Gewicht des Kindes von 15 kg
  • Altersempfehlung: 6 Monate bis 3 Jahre

Lieferumfang

  • Knorr Baby Vero Kinderbuggy mit abnehmbarem Verdeck,
  • abnehmbarer Schutzbügel,
  • Einkaufskorb und
  • Flaschenhalter mit Ablage

Fazit

Der Knorr Baby Vero Kinderbuggy ist ein beliebter und kompakter Kinderbuggy. Hier stimmt das Preis / Leistungsverhältnis. Er hat überzeugt in der Bedienung, Ausstattung und einem geringen Gewicht, ebenfalls das Klappmaß ist sehr gut. Der Knorr Baby Vero Kinderbuggy ist für Eltern geeignet, die einen wendigen und preiswerten Stadtbuggy suchen.

Von daher können wir den Knorr Baby Vero Kinderbuggy auch uneingeschränkt weiterempfehlen. In der Kategorie Kinderbuggys ist allerdings der Quinny Zap Xtra Kinderbuggy Testsieger geworden, den 2. Platz belegt der Peg Perego Pliko Mini in unserem Kinderbuggy Test.

FAQ Kundenfragen und Antworten

1. Muss bei dem Knorr Baby Vero der Sitz für das Zusammenklappen abgebaut werden?
Der Sitz muss nicht abgenommen werden, er faltet sich mit dem Wagen zusammen

2. Gibt’s in dem Buggy eine Federung?
Ja die beiden Hinterräder sind gefedert.

3. Sind die Bezüge abnehm- und waschbar?
Ja die Bezüge können abgenommen und mit Hand oder im Waschmaschinenprogramm „Schonwäsche“ gewaschen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen