Gesslein S4 Air+ Test

Gesslein S4 Air+

ca. 299€
9.2

Preis

8.5/10

Qualität / Verarbeitung

9.3/10

Komfort

9.3/10

Sicherheit

9.2/10

Handhabung

9.5/10

Vorteile

  • geringes Klappmaß
  • stufenlos einstellbare Rückenlehne
  • Luftkammerreifen mit Schaumstofffüllung
  • einfach zu reinigen
  • Federung aller Räder

Nachteile

  • teilmontierte Auslieferung

Gesslein S4 Air+ im Kinderbuggy Test

Fakten im Überblick

Die wichtigsten Facts zum Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy sind…

  • komplett überarbeiteter und optimierter Sportwagenaufsatz
  • neues Anschnallgurtsystem macht das Handling jetzt noch einfacher
  • die Verdeckverstellung ist jetzt noch leichtgängiger und geräuschärmer
  • der Spielbügel lässt sich mit dem komfortablen Einhand – Mechanismus einfach wegklicken oder seitlich aufklappen
  • die Schieberabknickung besitzt einen neuen Verstellmechanismus, der nicht nur ausgesprochen bedienungsfreundlich und stabil, sondern auch besonders unauffällig durch seine schlichte Optik ist
  • der optionale Ledergriff ist jetzt in neuen Farben erhältlich
  • vorne zwei Einzelschwenkräder, kugelgelagerte Luftkammerräder
  • mittels zusätzlichem Adapter (bitte separat bestellen) auch Babyschalen von Maxi Cosi und Römer aufsetzbar

Gesslein S4 Air+ KinderbuggyDer Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy des deutschen Herstellers Gesslein ist der große Bruder des günstigeren Gesslein Swift Kinderbuggy. Gesslein blickt auf eine 60 jährige Tradition im Kinderwagenbau zurück und ist führend in der Produktion von exklusiven Kinderwagen. Das Modell Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy ist ein kompakter und wendiger Stadtbuggy der sogar mit der optionalen Wechselachse in einen Kompakt Kinderwagen verwandelt werden kann. Der Rahmen des Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy besteht aus stabilen Aluminiumrohren und hat ein Gewicht von nur 9,9 Kg.

Hier geht es zum Gesslein S4 Air+ auf Amazon.de

Das Klappsystem des Gesslein S4 Air+ Buggy ist besonders leicht zu bedienen und hat zudem auch sehr geringe Abmessungen die ihn somit auch als einen interessanten Kinderbuggy für den kleinen Kofferraum machen. Großer Vorteil gegenüber vielen anderen Kinderbuggys ist das geniale Travelsystem, ein Klicksystem bei dem in den Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy eine Babywanne oder eine Maxi Cosi Babyschale eingebaut werden kann. Diese können sogar in beiden Fahrtrichtungen montiert werden, so dass das Kind anfangs immer im Blickfeld der Eltern ist.

Für eine hohe Wendigkeit im urbanen Großstadt – Dschungel sind die beiden vorderen Räder schwenkbar. Diese können aber bei schlechter Wegstecke auch schnell festgestellt werden. Der Schieber kann in verschiedenen Höhen eingestellt werden und damit kann der Gesslein Kinderbuggy S4 Air+ auch bequem von unterschiedlich großen Eltern gefahren werden.

Welche Features gibt es sonst noch?

Durch eine stufenlos verstellbare Rückenlehne kann der Kindersitz von einer bequemen Sitzposition bis zur 170 Grad Liegeposition eingestellt werden. Das mitgelieferte Premium Verdeck 50+ bietet einen besonders hohen Sonnenschutz.

Die Zubehörliste des Gesslein Buggy S4 Air+ ist sehr lang und er kann durch viele spezielle Komponenten erweitert werden. So gibt es u.a. eine klimaregulierende Sitzauflage, C1 Baby Tragetaschen, C2 Compact Baby Tragetasche, C3 Baby Wanne, Kunstleder – Griffschieber, Muff Handwärmer, Wickeltaschen im Gesslein Design, Sonnenschirm, Wechselachse mit 12“ Räder, Handbremse, Buggy Set, Sommerpaket mit Fliegennetz, Sommerpaket mit XXL Sonnensegel, Windschutz und Autositz – Adapter für die Babyschalen. So kann der Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy nach den persönlichen Vorstellungen zu einem komfortablen Luxusbuggy nachgerüstet werden und kann somit besser ausgestattet werden als der Quinny Speedi Kinderbuggy.

Der Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy im Härtetest

Da dieser Gesslein Buggy nur teilmontiert geliefert wird, muss vor der ersten Testfahrt der Wagen zusammengebaut werden. Aber der Zusammenbau besteht nur aus diversen Komponenten zusammenstecken und geht sehr schnell. Vorteil durch den Einsatz von Aluminium ist ein sehr geringes Gewicht, das bei dem Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy bei nur knapp 10 Kg liegt. Dies ist für einen Luxus Kinderbuggy sehr wenig. Andere Kinderbuggys wie der Knorr Baby Joggy S Kinderbuggy bringen da etwas mehr auf die Waage. Aber auch das kleine Klappmaß von nur 65 cm x 45 cm x 24 cm ist von großem Vorteil. Das Fahrverhalten des Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy ist durch die beiden drehbaren Vorderräder vorbildlich und der Buggy steht sicher auf seinen vier Lufträdern. Es ist eine Bremse eingebaut, welche auf beide Räder wirkt um den Kinderwagen sicher abzustellen.

Im Kinderbuggy Test machte der Gesslein S4 Air+ Kinderwagen einen sehr guten Eindruck. Er fuhr besonders ruhig auf seinen luftbereiften und schaumstoffgefüllten Rädern, die alle mit doppelten Kugellagern ausgestattet sind. Auch die Federung in der Hinterachse ist sehr gut und federt alle Erschütterungen wie z.B. bei einer Fahrt über Kopfsteinpflaster gut ab. Der mitgelieferte Kindersitz ist bequem gepolstert und lädt durch die verschiedenen Sitzpositionen auch mal zu einem Schläfchen ein. Im Kinderbuggy Test gefiel auch die geniale Konstruktion des Sonnenverdecks, was sehr positiv auffiel. Das Verdeck schützt gut von Sonne, Wind und Regen und kann auch leicht als Cabrio – Verdeck zurückgeschoben werden. Durch ein Fenster oben im Verdeck kann das Kind jederzeit während der Fahrt beobachtet werden und optisch ist das Verdeck ebenfalls ein Hingucker. Dadurch macht der Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy mehr Eindruck als der Babycab Sitzbuggy Max Kinderbuggy.

Hier finden Sie unsere Top 5 der Kategorie Jogger Kinderbuggys

Obermaterial und Ausstattung

Abnehm- und waschbare Sitzbezüge sind von besonders großem Vorteil und das ist bei dem Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy auch der Fall. Wenn das Kind sich beispielsweise übergeben hat, kann der Bezug einfach abgezogen und in der Waschmaschine bei 30 Grad gewaschen werden. Das ist bei vielen anderen Kinderbuggys, die wir getestet haben nicht der Fall. Auch die Seitenteile und das Verdeck sind pflegeleicht und wasser- und schmutzabweisend und können leicht mit Seifenlauge abgewaschen werden.

Bereits in der Grundausstattung ist der Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy schon sehr gut und vorbildlich. Es gibt einen aufklapp- und abnehmbaren Frontbügel der eine Rausrutschsicherung besitzt. Zusätzlich sichert ein 5 – Punkt – Sicherheitsgurt das Kind, wenn es mal wieder über Stock und Stein geht. Auch an einen großen Gepäckkorb unter dem Sitz wurde gedacht. Hier passen Einkäufe oder Wickelzeug, Essen und Getränke hinein.

Rahmen und Handhabung

Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy zusammengeklapptDas Klappsystem des Gesslein S4 Air+ Buggy funktioniert sehr einfach und kann praktisch mit einer Hand bedient werden. Zum Zusammenklappen des Kinderbuggys muss zuerst die Mittelarretierung gelöst werden, dann kann der Kinderbuggy nach vorne geklappt und dabei zusammen gefaltet werden. Für den Transport gibt es eine automatische Transportverrieglung die verhindert, dass der Buggy sich ungewollt beim Tragen öffnet.

Der Kinderbuggy Gesslein S4 Air+ nimmt nur wenig Platz ein, misst gerade mal (L / B / H): 65 cm x 45 cm x 24 cm und ist sogar kleiner als der Chicco London Up Kinderbuggy. Es können für den einfacheren Transport sogar die Vorderräder abgenommen werden. Zum Wiederaufklappen des Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy muss nur die Transportsicherung gelöst werden, dann klappt das Vorderteil des Buggys automatisch runter. Jetzt wird er vollständig aufgestellt und gespannt. Nachdem die Verriegelung wieder hörbar eingerastet ist, kann das Kind wieder in den Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy gesetzt werden. Das Aufklappen dauert keine 10 Sekunden.

Hier geht es zum Gesslein S4 Air+ auf Amazon.de

Vorteile

  • Luftkammerreifen mit Schaumstofffüllung
  • Vorderräder wahlweise schwenk- oder feststellbar
  • alle Räder sind gefedert
  • verlängerbares Sonnenverdeck
  • problemlose Umrüstung zum Kinderwagen
  • Stufenlos verstellbare Rückenlehne
  • integrierte Reflektoren
  • Praktische 3-D Klappfunktion und geringes Klappmaß
  • Zusammengeklappt freistehend und kann wie ein Trolley gezogen werden

Nachteile

  • teilmontierte Auslieferung

Produktdetails und Technische Daten

  • Gestell: Aluminium
  • Bezug: 100 % Polyester
  • Maße aufgebaut (L/B/H): 80 cm x 58 cm x 95 cm
  • Maße zusammengeklappt (L/B/H): 65 cm x 45 cm x 24 cm
  • Maße Liegefläche (L/B): 86 cm x 33 cm
  • Sitzhöhe: 46 cm
  • Länge der Rückenlehne: 48 cm
  • Gewicht: 9,9 kg
  • Schieber verstellbar: ja
  • Schwenkschieber: nein
  • min. Schieberhöhe: 90 cm
  • max. Schieberhöhe: 113 cm
  • Raddurchmesser vorne: 18 cm
  • Raddurchmesser hinten: 26 cm
  • Radart: Kunststoffräder
  • Verstellung der Rückenlehne: stufenlos
  • Art der Verstellung: mit Band
  • max. Liegeposition: ca. 170 Grad
  • Verstellung Fußstütze: dreifach
  • Federung: hinten
  • Bremsart: Feststellbremse an der Hinterachse
  • Gurtsystem: 5 – Punkte – Gurt
  • Verdeck abnehmbar: ja
  • Verdeck mit Sichtfenster: ja
  • Schutzbügel abnehmbar: ja
  • Schutzbügel verstellbar: ja

Hinweise

  • Waschbarkeit: 30° C Schonwaschgang, nicht in den Trockner geben
  • Zugelassen bis zu einem Gewicht von 25 kg
  • Altersempfehlung: 6 Monate bis 3 Jahre

Babyschalen geeignet

  • Maxi-Cosi Cabrio und Pepples (mit Adapter)
  • Römer Babysafe Plus und SHR (mit Adapter)
  • BeSafe (mit Adapter)

Lieferumfang

Fazit

Der Gesslein S4 Air+ Kinderbuggy ist ein Luxusbuggy der gehobenen Klasse. Er kann durch ein großes Zubehör – Programm individuell ausgestattet und angepasst werden. Durch das Gesslein Loop Farbprogramm können sogar die Farben des Kinderbuggys leicht verändert werden. Aber auch ausstattungsmäßig gibt es viele Highlights wie das gute Sonnenverdeck, oder das Travelsystem mit dem der Kinderbuggy mit verschiedenen Babywannen oder Kindersitzen ausgerüstet werden kann.

Dazu ein geringes Gewicht und kompakte Klappmaße hätten eigentlich für ein besseres Testergebnis des Gesslein S4 Air+ Kinderwagen führen müssen. Aber der Preis machte da einen Strich durch die Rechnung und konnte dem Testsieger Quinny Zap Xtra Kinderbuggy nicht wirklich Paroli bieten. Aber trotzdem können wir den Gesslein S4 Air+ auch uneingeschränkt empfehlen.

FAQ Kundenfragen und Antworten

1. Was ist das besondere an den Rädern?
Die Räder sind aus Kunststoff und haben eine Schaumstofffüllung. Diese fahren so leise wie mit Luft gefüllte Reifen, sind aber weniger pannenanfällig.

2. Sind die Bezüge des S4 Air Plus waschbar?
Ja der Sitzbezug kann abgezogen und in der Waschmaschine gewaschen werden

3. Kann ich einen Maxi Cosi Kindersitz einbauen?
Ja es gibt Adapter für Maxi Cosi und Römer Kindersitze, damit diese in den S4 eingebaut werden können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen