Concord Wanderer Test

Concord Wanderer

ca. 460€
9.1

Preis

8.0/10

Qualität / Verarbeitung

9.3/10

Komfort

9.3/10

Sicherheit

9.2/10

Handhabung

9.5/10

Vorteile

  • Einzelradfederung
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Sicherheit
  • sehr komfortable Handhabung
  • Bezüge abnehmbar und waschbar

Nachteile

  • hoher Preis
  • teilmontierte Auslieferung

Der Concord Wanderer im Kinderbuggy Test

Fakten im Überblick

Die wichtigsten Facts zum Concord Wanderer Kinderbuggy sind…

  • robuste Reifen mit guten Abriebeigenschaften und stabilem Schaumkern
  • Dämpfung an allen Rädern für optimalen Fahrkomfort
  • Elastomere Federung an den Hinterrädern, fängt Erschütterungen ab und gleicht Unebenheiten aus
  • langes Rückenteil, mit nur einem Handgriff bis zur Liegeposition verstellbar
  • Sitz in und gegen die Fahrtrichtung einsetzbar
  • Rahmengestaltung in Mountainbike – Optik
  • Aluminiumbauteile für einen hochwertigen, stylischen Auftritt
  • Reflektoren am Vorderrad, Hinterrad und am Schiebebügel: bei Tag unauffällig, nachts gut sichtbar
  • sehr großes Sonnenverdeck, kombinierbar mit einem extra Sonnensegel für optimalen Schutz
  • Verständliches, praktisches Bedienungskonzept
  • inkl. Universal – Regenverdeck, auch zusammen mit den Komponenten SLEEPER 2.0, SCOUT oder SNUG einsetzbar

Concord Kinderwagen WandererDer Concord Wanderer Kinderbuggy ist ein Kinderbuggy mit dem über jeden Weg gefahren werden kann, denn er hat eine besonders gute Elastomere Federung eingebaut, die selbst gröbste Stöße abfangen kann. Durch einen besonders stabilen Aluminiumrahmen, der an die Form eines Mountain-Bikes angelehnt ist, kann es entweder über Stock und Stein oder entspannt und komfortabel durch eine belebte Einkaufspassage gehen. Denn hinsichtlich des Komforts wird durch die Federung eine neue Ebene erreicht.

Durch die schwenkbaren Vorderräder lässt sich der Concord Wanderer Kinderbuggy unglaublich leicht fahren und das sogar nur mit einer Hand. Die Räder haben einen stabilen Schaumkern, fahren sich wie luftgefüllte Reifen sind aber bei weiten nicht so anfällig und Platten gehören deswegen der Vergangenheit an. Das sind Features, die der Chicco Multiway Evo Kinderbuggy nicht bieten kann. Durch ein innovatives Klappsystem kann sich der Concord Wanderer Kinderwagen sich bei Bedarf auch ganz klein machen und passt so auch in einen kleinen Kofferraum hinein um transportiert werden zu können.

Hier geht es zum Concord Wanderer Kinderbuggy auf Amazon.de

Durch das Travelsystem kann auch schon ein Säugling ab der Geburt in einer Babywanne oder Babyschale transportiert werden. Der Schieber kann selbstverständlich in der Höhe verstellt werden, damit der Concord Wanderer Kinderbuggy auch problemlos von unterschiedlich großen Elternpaaren gefahren werden kann.

Welche Features gibt es sonst noch?

Im Concord Wanderer Buggy wird der Komfort für das Kind sehr groß geschrieben, denn das Fahrwerk hat eine außerordentlich gute Federung eingebaut. Zusätzlich zu der Einzelfederung an jedem Reifen gibt es an der Hinterachse zwei Elastomere Stoßdämpfer. Diese Dämpfer können sogar die gröbsten Stöße gut wegestecken. Aber auch auf den Sitzkomfort wurde größter Wert gelegt, denn der Kindersitz ist sehr gut gepolstert und besitzt eine verstellbare Rückenlehne bis in eine vollständige Liegeposition.

Das Verdeck bietet höchsten Schutz vor Sonne und Regen und kann stufenlos den Wetterbedingungen entsprechend verstellt werden. Für eine ausreichende Belüftung ist selbstverständlich gesorgt. Im Haltegriff befindet sich eine Wetterschutzplane die zusätzlich vor Kälte, Regen oder Wind schützt.

Der Concord Wanderer Kinderbuggy im Härtetest

Concord Kinderwagen Wanderer KlappsystemDer Concord Wanderer Kinderbuggy wird teilmontiert geliefert, daher steht vor der ersten Testfahrt noch etwas Aufbauarbeit an. Aber durch eine verständliche Anleitung ist das schnell erledigt und es kann losgehen. Als erstes wurde die Klappbarkeit getestet, denn der große Vorteil des Concord Wanderer Kinderbuggy ist die Mobilität. Er kann sich auf ein kleines und kompaktes Klappmaß von nur 69 cm x 50 cm x 39 cm zusammenfalten lassen. Das Gewicht beträgt 13,5 Kg was angesichts des sehr stabilen Alurahmes in einem akzeptablen Bereich liegt.

Der Top ausgestattete Concord Kinderwagen Wanderer hat einen sehr gut gepolsterten Kindersitz und das Kind fühlt sich gleich von Anfang an wohl. Längere Ausflüge sind kein Problem, da der Sitz universell verstellt werden kann. Wenn das Kind schlafen möchte kann der Sitz in eine vollständige Liegeposition gestellt werden. Die Fahreigenschaften sind durch die spezielle Federung sehr gut und selbst über Kopfsteinpflaster geht es ohne dass Erschütterungen im Kindersitz gespürt werden. Der Concord Wanderer Kinderbuggy fährt sich sehr leicht und wendig und kann mit nur einer Hand gesteuert werden, hier kann nicht mal das gute Fahrverhalten des Chicco London Up Kinderbuggy mithalten.

Im Kinderbuggy Test wurde auch das Travelsystem mit der Concord Babywanne Sleeper 2.0 und der Concord Babyschale Air Safe getestet. Diese sind in der Zubehörliste als Extras erhältlich. Sehr gut ist, dass alle Sitze des Concord Wanderer Kinderbuggy in und entgegengesetzt der Fahrtrichtung montiert werden können. So ist Anfangs das Kind immer erst im Blick der Eltern was den Kleinen eine zusätzliche Sicherheit gibt. Aber auch das Sonnenverdeck erfüllt seinen Zweck mit Bravur, denn das Kind kann unter dem guten Sonnschutzverdeck geschützt vor der Sonne schlafen und ist auch bei einem Regenschauer gut behütet. Als Extra gibt es auch Regencover als Zubehör für den Concord Wanderer Kinderbuggy zu kaufen.

Hier finden Sie unsere Top 5 der Kategorie Jogger Kinderbuggys

Obermaterial und Ausstattung

Bei dem Concord Kinderbuggy Wanderer ist der Vorteil dass die Bezüge abnehmbar sind und in der Waschmaschine gewaschen werden können. Das ist bei vielen anderen Kinderbuggys die wir getestet haben nicht der Fall wie z.B. bei dem Britax B – Dual Kinderbuggy. Ebenfalls die Seitenteile und das Verdeck können abgezogen und gereinigt werden. Schon in der Grundausstattung ist der Concord Wanderer Kinderbuggy sehr komfortabel und luxuriös beschaffen. Neben dem Sicherheitsbügel gibt es auch einen 5 – Punkte – Sicherheitsgurt der das Kind sicher im Kinderwagen hält. Unter dem Sitz befindet sich ein großes Gepäcknetz um darin die täglichen Dinge wie Wickelzeug, Essen und Getränke oder auch Einkäufe zu verstauen.

Rahmen und Handhabung

Der Concord Wanderer Kinderbuggy hat ein einfach zu bedienendes Klappsystem mit sehr kleinen Faltmaßen. Zusammengeklappt misst er nur 69 cm x 50 cm x 39 cm und passt damit selbst in kleinste Kofferräume. Soll der Kinderbuggy für den Transport zusammengeklappt werden muss zuerst der Schieber runtergeklappt werden. An dem Griffbügel befinden sich rechts und links die Entriegelungshebel mit dem der Kinderbuggy gefaltet werden kann. Nachdem der Griffbügel nach unten geklappt ist kann der Concord Wanderer Kinderbuggy am Gurt des Faltmechanismus nach oben gezogen werden.

Als Transportsicherung dient der Sicherungsgurt vom Schieber. Jetzt kann der Concord Wanderer Kinderbuggy durch seine kompakten Abmessungen leicht im Kofferraum verstaut werden. Er ist sogar kleiner aus der ABC Design Avito Kinderbuggy. Um den Concord Wanderer Kinderbuggy aufzustellen, wird er mit dem Griffbügel nach oben gelegt. Wenn die Transportsicherung gelöst wurde kann der Griffbügel nach oben gezogen werden bis der Kinderbuggy sich vollständig auffaltet. Nachdem der Verschlussmechanimus hörbar eingerastet ist, kann das Kind in den Concord Wanderer Kinderbuggy gesetzt werden. Die gesamte Prozedur des Aufklappens dauert keine 10 Sekunden und geht sogar schneller von statten als bei dem Baby Jogger City Select Kinderbuggy.

Hier geht es zum Concord Wanderer Kinderbuggy auf Amazon.de

Vorteile

  • Dämpfung an allen 4 Rädern für optimalen Fahrkomfort
  • Elastomere Federung an den Hinterrädern, fängt Erschütterungen ab und gleicht Unebenheiten aus
  • langes Rückenteil, mit nur einem Handgriff bis zur Liegeposition verstellbar
  • Sitz in und gegen die Fahrtrichtung einsetzbar
  • Rahmengestaltung in Mountainbike – Optik
  • Aluminiumbauteile für einen hochwertigen, stylischen Auftritt
  • Reflektoren am Vorderrad, Hinterrad und am Schiebebügel – bei Tag unauffällig, nachts gut sichtbar

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • teilmontierte Auslieferung

Produktdetails und Technische Daten

  • Gewicht: 13,5 kg
  • Aufgeklappt: 104 cm x 60 cm x 107 cm (L x B x H)
  • Faltmaß: 69 cm x 50 cm x 39 cm (L x B x H)

Mögliche Travelsysteme

Mit der optional bestellbaren Concord Base Airfix können Sie die Babyschale Air einfach und sicher im Auto befestigen.

  • Altersempfehlung: Ab Geburt bis 15 Kg

Die stabile Babywanne Sleeper 2.0 lässt sich einfach und schnell auf den Concord Buggy aufsetzen. Gleichzeitig ist sie auch für den Einsatz im Auto hinten quer auf der Rückbank zugelassen (Gruppe 0, 0-9 Monate)

Technisches

  • Gewicht: 6,5 kg
  • Maße: 88 cm x 44 cm x 37 cm (L x B x H)

Concord Babyschale Air Safe (Gruppe 0+)

Technisches

  • Gewicht: 2,9 kg
  • Maße: 63 cm x 44 cm x 57 cm (L x B x H)

Lieferumfang

  • Concord Wanderer Kinderbuggy,
  • Kindersitz,
  • Regenverdeck und
  • Gepäckkorb

Lieferbare Zusatzsets

Fazit

Der Concord Wanderer Kinderbuggy ist das Maß der Dinge wenn es um Fahrkomfort im Gelände oder schlechten Wegstrecken geht. Hier kann ihm kein anderer Kinderbuggy das Wasser reichen. Das liegt an der sehr guten Federung die im Concord Wanderer Kinderwagen eingebaut ist. Aber auch das Klappmaß und die Bedienung setzen neue Maßstäbe.

Durch ein großes Zubehör – Programm mit Babywannen und Kinderschalen kann er individuell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst werden. Einzig der hohe Anschaffungspreis hat ihm eine schlechtere Platzierung eingebacht als er eigentlich verdient hätte, denn der Testsieger in dieser Kategorie ist der Quinny Speedi Kinderbuggy.

FAQ Kundenfragen und Antworten

1. Wir laufen viel über unbefestigte Wald und Feldwege. Kann der Wanderer dafür genutzt werden?
Ja der Wanderer ist ein Offroad Kinderbuggy mit einer besonders guten Federung, daher kann er über alle Wegstrecken gut gefahren werden.

2. Ist der Sitzbezug waschbar?
Der Sitzbezug kann abgezogen und in der Waschmaschine gewaschen werden

3. Wie kann ein Säugling mit dem Buggy transportiert werden?
Es gibt als Zubehör eine Babytasche die in den Buggy reingelegt werden kann. Aber besser ist die Babywanne oder die Babyschale die richtig mit dem Travelsystem im Kinderbuggy verbunden wird.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen