ABC Design Avito Test

ABC Design Avito

ca. 189€
ABC Design Avito
9.3

Preis

9.2 /10

Qualität / Verarbeitung

9.1 /10

Komfort

9.4 /10

Sicherheit

9.4 /10

Handhabung

9.3 /10

Vorteile

  • Rückenlehne stufenlos verstellbar
  • 5 – Punkte - Sicherheitsgurt
  • Wasserabweisendes Verdeck mit UV - Schutz 50+
  • Gefederte Hinterachse
  • Bezug waschbar

Nachteile

  • Sitzfläche ist mit 25 cm x 33 cm recht klein

ABC Design Avito Kinderbuggy – der Testbericht

Fakten im Überblick

Die wichtigsten Facts des ABC Design Avito Kinderbuggy sind…

  • Höhenverstellbarer Schieber
  • Vorderräder um 360 Grad schwenkbar und feststellbar
  • Feststellbremse
  • Leichtes Aluminiumgestell
  • Rückenlehne stufenlos verstellbar bis zur Liegeposition
  • Verstellbare Fußstütze bis in die Waagerechte
  • 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
  • Abnehmbarer Schutzbügel

ABC Design Avito Sportkinderwagen rainbowMit dem ABC Design Avito Kinderbuggy hat der deutsche Kinderwagenhersteller ABC Design einen Kinderwagen vorgestellt, der vorwiegend eine stilbewusste Kundschaft anspricht. Versprochen wird hier ein besonders handliches und wendiges Leichtgewicht von gerade mal knapp 9,2 Kg Gesamtgewicht, was durch die Verwendung von Aluminiumrohren erreicht wurde.

Daher lässt sich der ABC Design Avito Kinderbuggy problemlos im Stadtleben oder auf Reisen nutzen. Durch ein intelligentes Faltsystem kann sich der Kinderwagen auf ein geringes Faltmaß zusammenklappen lassen. Doch technische Raffinessen sind nicht die einzige Stärke des Kombi-Gefährts, das sich mit dem Kindersitz ab dem 6. Kindsmonat nutzen lässt.

Hier geht es zum ABC Design Avito Sportkinderwagen rainbow auf Amazon.de

Vorteil ist neben dem geringen Gewicht auch, dass in dem ABC Design Avito Kinderbuggy eine Babyschale einsetzt werden kann und somit die Nutzung ab Geburt gewährleistet ist. Die stadttauglichen Schwenkräder kennt man bereits von vielen Kombikinderwagen im modernen Stil. Geringes Gewicht und kleine Faltmaße haben sich heute ja viele Hersteller auf die Fahnen geschrieben.

Auch der höhenverstellbare Lenker, wie bei dem ABC Design Avito Kinderbuggy, setzen die meisten Eltern heute voraus. Deswegen ist es verwunderlich, dass es dies bei dem Babycab Sitzbuggy Max Kinderbuggy nicht gibt. Denn so können auch verschieden große Elternpaare den Kinderwagen bequem schieben.

Welche Features gibt es sonst noch?

Zum Lieferumfang des ABC Design Avito Kinderbuggy gehört neben den Kindersitz auch ein Sicherheitsbügel vorne an dem das Kind sich festhalten kann. Dies wiederum wird von vielen Eltern besonders häufig gewünscht, damit sich der Nachwuchs auch auf schlechten Wegen gut festhalten kann. Aber auch der Sitz selber ist überaus flexibel, denn er kann stufenlos verstellt werden. Das macht ihn überaus praktikabel und das Kind kann bei längeren Ausflügen im Kinderbuggy wunderbar schlafen. Aber auch andere Funktionen zählen zu den Stärken des ABC Design Avito Kinderbuggy.

Der ABC Design Avito Kinderbuggy kann beispielsweise auch als Kombikinderwagen mit Babywanne genutzt werden, diese Babywanne ist als Extra-Zubehör erhältlich. Weitere Besonderheit ist das zum Sonnensegel verwandelbare Verdeck mit Sichtfenstern und Belüftungsnetzen an den Seiten. Es gibt aber auch einen richtigen Wetterschutz in der Zubehörliste zu kaufen. Es werden dort auch noch verschiedene Taschen im ABC Design angeboten.

So sind die Eltern von heute mit dem ABC Design Avito Kinderbuggy immer stylisch unterwegs. Weiterhin positiv zu erwähnen ist in jedem Fall die gute Reisefreudigkeit des ABC Design Avito Kinderbuggy und das kann er wesentlich besser als der LCP Kids Nitro Kinderbuggy.

Der ABC Design Avito Kinderbuggy im Härtetest

Schon der erste Eindruck beim Auspacken lässt die hohe Qualität, die der deutsche Kinderwagenbauer an den Tag legt, erahnen. Es müssen nur wenige Teile zusammengebaut werden, da der ABC Design Avito Kinderbuggy vormontiert geliefert wird. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und das Material macht einen sehr stabilen Eindruck. Das Gewicht ist mit 9,2 Kg in einem guten Bereich und kann auch leicht von einer Person getragen werden.

Positiv fällt die Bedienung der Bremse auf, da diese mit einer einfachen Fußbewegung festgezogen und gelöst werden kann. Bei der ersten Ausfahrt im Kinderbuggy Test steuerte sich der Kinderwagen mit seinen großen Rädern und leichtgängigen Kugellagern sehr leicht. Er ist kippsicher konstruiert und es erfordert nur wenig Kraft um auf Bürgersteige zu gelangen. Sehr gut fanden wir im Kinderbuggy Test die Verstellung des Sitzes, welche auch eine erhöhte Beinposition durch eine verstellbare Fußstütze erlaubt.

Die Liegestellung kann durch das Betätigen eines Schiebeknopfes an der Rückseite des ABC Design Avito Kinderbuggy stufenlos eingestellt werden. Der Kinderbuggy ist flexibel und kann kleingefaltet werden, damit er leicht in einen Kofferraum passt.

ABC Design Avito Sportkinderwagen mit VerdeckBei unserem Kinderbuggy Test ist auch aufgefallen, dass das Sonnenverdeck des ABC Design Avito Kinderbuggy sehr gut gelungen ist und seinem Namen gerecht wird. Es kann bei Bedarf vergrößert werden und es gibt in der Zubehörliste auch ein extra großes Sonnensegel im Angebot. Der Sonnenschutz wird vom ABC Design Avito Kinderbuggy Buggy Hersteller Moon mit 50+ angegeben.

Optisch passt das Verdeck sehr gut zum Kinderwagen und ist auch gut einsehbar, so dass man das Kind immer beobachten kann. Hervorragend gelöst ist auch das eingebaute Belüftungssystem, damit auch an heißen Tagen mehr Sauerstoff ans Kind gelangt. Das ist sehr wichtig, denn wenn die Sonne strahlt, muss das Verdeck geschlossen sein, um Sonnenbrand zu vermeiden.

Obermaterial und Ausstattung

Das Obermaterial des Sitzes kann abgenommen und gewaschen werden wenn es mal verschmutzt sein sollte. Der ABC Design Avito Kinderbuggy ist bestens ausgestattet und das Kind fühlt sich gleich beim Einstieg wohl und geborgen, zusätzlich kann sich sofort am Frontbügel festhalten, was dem Kind mehr Sicherheit gibt. Fehlen darf natürlich nicht der 5 – Punkte –Sicherheitsgurt, der das Kind sicher im Sitz festhält und daran hindert aus dem Sitz zu rutschen.

Komfortabel für das Kind ist auch die Sitzposition im ABC Design Avito Kinderbuggy, die von sehr aufrecht bis in eine liegende Position verstellt werden kann. Für einen leichteren Einstieg gibt es einen schwenkbaren Schutzbügel. Für den täglichen Bedarf in der Stadt ist ein großer Einkaufskorb unter dem Sitz montiert in dem Wickelzeug, Getränke und Essen, Spielzeug deponiert werden kann und zusätzlich noch Platz für den Einkauf ist. Pluspunkt bei dem ABC Design Avito Kinderbuggy ist die Tatsache, dass es optisch passende Taschen, Organizer und anderes Zubehör bei ABC Design zu bestellen gibt.

Rahmen und Handhabung

ABC Design Avito Sportkinderwagen zusammengeklapptHoher Wert wurde auf die Klappfunktion des ABC Design Avito Kinderbuggy gelegt, denn das geht sehr schnell und kann mit einer Hand erledigt werden. Dazu drückt man die Sicherheitsverrieglung und klappt den Kinderwagen in sich zusammen. Zur Sicherheit beim Tragen gibt es eine Transportsicherung, die den Kinderbuggy vor dem unbeabsichtigten Öffnen schützt. Was kompliziert klingt, ist in der Praxis tatsächlich sehr einfach.

Das Gute bei diesem System ist, dass der Sitz dazu nicht ausgebaut werden muss und der Sitzbezug nicht mit dem Boden in Berührung kommt. Möchte man den ABC Design Avito Kinderbuggy wieder aufstellen, muss nur die Transportsicherung gelöst und dann der Kinderbuggy wieder in seine volle Größe entfaltet werden. Diese einfache Funktion des Klappsystems sollte bei einem Kinderbuggy Vergleich mit anderen Geräten berücksichtigt werden.

Hier geht es zum ABC Design Avito Sportkinderwagen rainbow auf Amazon.de

Vorteile

  • Rückenlehne stufenlos verstellbar bis zur Liegeposition
  • Verstellbare Fußstütze bis in die Waagerechte
  • 5 – Punkte – Sicherheitsgurt
  • Abnehmbarer Schutzbügel
  • Wasserabweisendes Verdeck mit Sichtfenster und Sonnenblende
  • Mit UV – Schutz 50+
  • Gefederte Hinterachse
  • Geringes Faltmaß
  • Mit Transportsicherung
  • Mit Reflektoren
  • Bezug waschbar

Nachteile

  • die Sitzfläche ist mit 25 cm x 33 cm recht klein geraten

Produktdetails und Technische Daten

  • Große Schwenkräder
  • Sehr klein, 3D faltbar (patentiert)
  • Verdeck mit patentiertem 50+ Sonnenschutz
  • Fußstütze und stufenlose Liegepositionen
  • Feststellbremse und Federung
  • Großer Korb mit seitlichem Reißverschluss
  • Griffe in Lederoptik
  • Optional erhältlich Universal – Adapter und Regenschutz

Abmessungen und Gewichte:

  • Maße aufgebaut (L x B): 78 cm x 60 cm
  • Maße zusammengeklappt (L x B x H): 76 cm x 61 cm x 31 cm
  • Schieberhöhe: 90 cm – 106 cm
  • Sitzfläche (L x B): 34 cm x 34 cm
  • Rückenlehne (B x H): 34 cm x 48 cm
  • Gewicht: 9,2 kg

Kombinationsmöglichkeiten folgender Auto – Kindersitze (nicht im Lieferumfang enthalten):

Lieferbares Zubehör:

  • Autositz Risus
  • Adapter
  • Autotragewanne Doozy
  • Sonnenschirm Sunny
  • Universal Sonnensegel
  • Wickeltasche Fashion
  • Wickeltasche Classic
  • Regenschutz
  • Universal Becherhalter
  • Wickeltasche Courier
  • Organizer Classic
  • Sitzeinlage
  • Decke
  • Fußsack
  • Trittbrett Kiddie Ride On

Lieferumfang

  • ABC Design Avito Kinderbuggy mit Einkaufskorb und Schutzbügel

Fazit

Der ABC Design Avito Kinderbuggy ist in wenigen Worten zu beschreiben: Praktisch, wendig und kompakt begeistert der Avito bei jedem Ausflug. Ein handliches Faltmaß und ein geringes Gewicht erlauben einen einfachen Transport. Zusammengeklappt passt er in jeden Kofferraum hinein und ist schnell wieder ausgepackt und aufgestellt damit der Ausflug beginnen kann.

Egal ob für die Stadt oder ausgiebige Gelände – Exkursionen der ABC Design Avito Kinderbuggy ist immer ein toller Begleiter. In unseren Kinderbuggy Vergleich hat sich der Kinderbuggy aus dem Hause ABC Design eine gute Platzierung verdient, konnte sich aber gegen den Testsieger Quinny Zap Xtra Kinderbuggy nicht durchsetzen.

FAQ Kundenfragen und Antworten

1. Wie groß ist der Kinderbuggy im zusammengeklappten Zustand?
Die Maße sind 76 cm x 61 cm x 31 cm und somit passt er auch in den Kofferraum eines Kleinwagens.

2. Kann der Bezug gewaschen werden?
Ja, der Sitzbezug kann abgezogen und gewaschen werden.

3. Kann mit dem Kinderbuggy auch über unwegsames Gelände gefahren werden?
Ja, mit dem Avito kann auch über Feld- oder Waldwege gelaufen werden. Die Hinterräder haben eine gute Federung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen